Montag, 9. Februar 2015

Geldgeschenk

..meine Nichten sind inzwischen in einem Alter, in dem es mehr Sinn macht, Geld zu schenken, da die Wünsche zu speziell sind oder auf etwas gespart wird. Da ich Geld ungern so verschenke, habe ich dieses Mal die "Mäuse" zusammen mit Speckmäusen in ein Glas (Ikea, Duftkerzen) gesteckt. Aus Hygiene gründen wird das Geld natürlich noch in Folie oder Papier gewickelt. Aus Butterbrotpapier habe ich dann noch einen Deckel ausgeschnitten, Bändchen, Spruch und schon sieht es netter aus als ein Umschlag mit Geld. .....kam jedenfalls ganz gut an :o)!

Habt einen schönen Tag!



Kommentare:

mukika hat gesagt…

Eine schöne Idee, glaub ich, dass sich die Mädels darüber gefreut haben.

LG Monika

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Liebe Anja,die Geschenkidee habe ich auch schon verwirklicht und ich kann bestätigen:Kommt wirklich gut an.
LG,Ulla

Anonym hat gesagt…

Tolle Idee Anja, muss ich mir merken!

Liebe Grüße
Martina F.

Tips hat gesagt…

Eine tolle Idee sein Geld so zu verschenken.
Winkegrüße Lari

Jutta hat gesagt…

Ja, das finde ich auch, eine richtig tolle Idee, Geld zu verschenken ..... ob die Kids überhaupt wissen, was Mäuse im übertragenen Sinne bedeutet?

Liebe Grüße an dich, Jutta