Dienstag, 17. Dezember 2013

17. Dezember - Apfelgelee


...ich verschenke gerne etwas Selbstgemachtes aus der Küche zu Weihnachten. Zum Plätzchen backen bin ich dieses Jahr leider nicht so oft gekommen wie ich wollte, also muss es  dieses Jahr etwas anderes werden. In der Adventszeit dürfen es sehr weihnachtliche Aromen sein, sehr lecker finde ich da den alkoholfreien Adventspunsch. Zu Weihnachten dann aber doch nicht mehr ganz so weihnachtlich, damit ist man dann manchmal ja schon ein wenig übersättigt. Also wird es dieses Jahr ein leckerer Apfelgelee. Geht ratz-fatz und ist super lecker.

Ihr braucht:
2l frisch gepressten Apfelsaft (oder den leckeren guten aus dem Laden)
2 Kilo Gelierzucker 1:1
3 Pck. Zitronensäure (oder Zitronensaft)
Zimt nach Geschmack (ich lege auch gerne in den fertigen Gelee eine 1/2 Zimtstange, sieht nett aus und schmeckt super)

Nach Anweisung kochen, in die Gläser füllen und eine 1/2 Stunde auf den Kopf stellen (....die Gläser, nicht dass es da Missverständnisse gibt :o)). Wer noch "Wupp" dabei haben will gibt zu dem fertigen Gelee noch einen Esslöffel Calvados ins Glas.....yummie!

Verzieren werde ich meine Gläser dieses Mal mit diesen Etiketten.

Werkelt schön!

Keine Kommentare: