Samstag, 30. Juni 2012

Qualitätskontrolle

....so nachdem unser Kater Monty die neuen Strandtücher für gut befunden hat, kann ich sie Euch guten Gewissens empfehlen :o). Die Strandtücher im Long Island Stil sind superkuschelig und gibt es zu sehr erschwinglichen Preisen bei Butlers. Das Tuch gab es auch noch in Blau-Weißtönen.... aber weiß war mir für meinen Sohn zu schmutzempfindlich, das rot/weiße ist meins......jedenfalls eigentlich, wenn Monty das wieder freigibt :o).




....so ich gehe jetzt in unseren Pool(...na ja eher überdimensionales Plantschbecken, aber man kann sich herrlich reinlegen, bleibt cool bei diesen Temperaturen

Mittwoch, 27. Juni 2012

WIP

....Isas Marquoir ist auch gewachsen. Er gefällt mir immer noch sehr gut und es läßt sich super sticken, auch wenn man sich möglichst nicht verzählen darf. Aber da jedes Quadrat ja gleich groß ist kann man ganz gut "kreativ pfuschen" und die Etappen sind immer schön abgrenzbar.

Hoffentlich hält das an und es wird kein UFO :o)

Sonntag, 24. Juni 2012

"Schätzeverbastelung"

....das Schönste am Seeurlaub ist ja immer das Schätze suchen und dieses Mal habe ich jede Menge Treibholz mitgenommen, zum Leidwesen meines Mannes.

Zitat: "..also Stöcke haben wir doch zu Hause auch genug..."

....tztztzt diese Aussage ist bereits aus mehreren Gründen schlichtweg falsch! Erstens ist Treibholz nicht einfach nur Holz, also keineswegs mit schlichten Stöcken zu vergleichen und Zweitens kann man NIE genug Stöcke haben....Männer ! :o)
Heute wurde dann gebastelt mit meiner Lieblings-"Knete" Fimo, Plätzchenausstechern und dieser herrlichen Keksschrift, die man außer in Teig auch super in jede Modeliermasse reindrücken kann.


Daraus wurde dann dies in "stylisch"



...und für die Freundinnen meiner Tochter darf´s ein bisserl mehr bunt sein :o)



...sooo und die warten auch noch auf  "stone-art" Verarbeitung.....was mein Mann dazu gesagt hat, dass wir auch noch mehrere Kilo Steine mit nach Hause nehmen mußten, sage ich jetzt lieber nicht :o)...aber er kennt mich ja und ist wirklich sehr lieb und geduldig :o)


Donnerstag, 21. Juni 2012

Collection Tuch

...hurra, es ist fertig!!! Dieses Tuch habe ich in der Freundschaftstücher-Gruppe sticken lassen und ich freue mich soooo, dass es jetzt fertig ist. Ich liebe diese Farben, es wirkt so herrlich frisch!




Erst wollte ich es auf einne Keilrahmen ziehen, hatte extra beim Discounter zugeschlagen, als es da fertige Leinwände zu Spottpreisen gab.....und wie so oft *seufz* klappt es jetzt leider nicht, da ich Dödel das Tuch etwas zu klein zugeschnitten habe. Also wird es gerahmt. Schnell zum Schweden.....wie der geschätzte Leser schon aus meinem vorherigen Post zur Kenntnis genommen hat :o)....unddort habe ich tatsächlich etwas Passendes gefunden. Hurra, das schont den Geldbeutel!
TADA:



Das Glas lasse ich weg, da man dann so schön die Stickerei sieht, das mag ich.

Habt einen schönen Tag!!!!

So schmeckt der Sommer

...meine Sommerentdeckung: Hollundersirup vom Schweden und die "ice balls", die so wunderschöne riesige runde Eiswürfel machen. Man kann sie in der Mitte öffnen und etwas mit hineinlegen, Kräuter, Gummibärchen (na ja war mal ein Kids-Gag :o)) oder was Euch sonst noch so einfällt.


Einen Spritzer Hollundersirup, Eiswürfel mit Zitronenmelisseblatt, mit Mineralwasser auffüllen, yummie!!!.....für die Erwachsenen kann´s anstelle von Mineralwasser natürlich auch Prosecco oder Sekt sein, auch bekannt als "Hugo" :o), auch superlecker.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Mitbringsel

..schaut mal, diese Riesenfedern haben wir frisch vom Schwan. Wir hatten das Glück, dass sich ein Schwan genau vor unserem Paddelboot im See geputzt hat und da fielen viiiieeele Federn für uns ab, die wir einsammeln konnten...und ich konnte zielgerechtes Paddeln üben :o).



Mit Rose und Lavendel ein nettes Mitbringsel für die Freundinnen meiner Tochter (...mein Sohn hat sie natürlich ohne den Schnick-Schnack an seine Freunde verschenkt :o))



Und hier ist unser edler Spender vom Genfer See.



Habt einen kreativen Tag!


...ach übrigens meine Kamera ist immer noch hin und sie zu reparieren kostest ca. 100 €, eine neue ca. 150€.....tja da fällt die Entscheidung nicht schwer,  oder? Übergangsweise habe ich meine uralte Digi wieder rausgekramt und mich riesig gefreut, dass sie noch funktioniert. dann kann ich mich in Ruhe nach einer neuen Kamera umschauen....das Geld hätte eine Menge Stickgarn ergeben*seufz*.

Dienstag, 19. Juni 2012

Lac Leman- Impressionen

...bevor meine Kamera den Geist aufgegeben hat, konnte ich wenigstens ein paar Fotos schiessen. Hier kommen mal ein paar Impressionen, vielleicht bekommt ja der ein oder andere Lust auf Urlaub am Genfer See....hat was wenn man sein Schlauchboot am eigenen Bootssteg neben den Yachten anbindet :o)

...eigentlich waren wir ja nicht in Kopenhagen :o)





Das war unsere Terasse mitr eigenem Bootssteg (da wo das Törchen ist) und hinten wo man so durch die Bäume luschern kann war der See, Herrlich Mit dem Schlauchboot sind wir dann immer rüber-gepaddelt


da sah es dann so aus





oder so :o)



Na, Lust bekommen? Wir fahren da nächstes Jahr wieder hin.....sage ich jetzt mal so :o)

Habt einen entspannten Abend!


Sonntag, 10. Juni 2012

Grand Marquoir

...oh wie schön, ich habe mich so über Eure Kommentare über mein Geschenk gefreut, danke Ihr Lieben!!!! ....und soll ich Euch etwas sagen, es kam super an, die Beschenkte hat sogar ein paar Tränchen vergossen, weil sie es so schön fand, dass ich so viel Zeit für sie erübrigt habe ...hach ist das schön!!!!

...aber jetzt etwas Anderes mein neues Projekt kann ich Euch heute zeigen, nach dem ich erholt aus dem Urlaub zurück gekehrt bin. Es steht schon länger auf meiner To-Do-Liste, es ist der Grand Marquoir von Isa Vautier, ein Freebie. Ich sticke es in schwarz. Leider kommt der Ton des Leinenstoffes nicht richtig zur Geltung, es ist ein schöner Goldton. Hoffentlich bleibe ich dran.



 Leider hat es meine Kamera zerlegt :o(, jetzt muss ich erst mal wieder gucken wie ich die in Gang bringe, wahrscheinlich muss ich sie einschicken *seufz* , sonst kann ich Euch hier erst einmal nix mehr zeigen.