Sonntag, 2. Dezember 2012

Adventstürchen No. 3 - "Adventsstimmung aufs Brot"

...guten Morgen Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt das 1. Adventswochenende mit Plätzchen und Glühwein schön eingeläutett und startet frisch und wieder nüchtern :o) in die Woche. Apropos nüchtern: wer noch ein schnelles selbst gemachtes Geschenk braucht, kann es ja mal mit diesem alkoholfreien Punschaufstrich probieren. Geht schnell, gelingt immer und schmeckt auch Kindern gut. Ich habe das Rezept letztes Jahr irgendwo im Internet gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo, schade!
 
 

Ihr braucht:

1L Traubensaft
1/2 L Apfelsaft
Saft einer großen Orange
2 Zimstangen und 6 Nelken
1 Pck. Gelierzucker


So wird´s gemacht:

Trauben-, Apfelsaft und Saft einer Orange in einen großen Topf geben, die Zimstangen und Nelken entweder in ein Säckchen geben oder mit einem Sieb in die Flüssigkeit hängen und mind. 20 Min. ziehen lassen (für ein intensiveres Aroma auch länger). Dann mit Gelierzucker 1 :2 aufkochen. In Marmeladengläser füllen, fertig.

Ich habe meine Gläser mit den Muffinsförmchen vom Schweden verziert (mit Buchbinderleim auf- gebracht, dann gehen sie mit warmem Wasser easy-peasy wieder ab). Aufkleber mit Goldstift und Anhänger aus Geschenkpapier und shon wirkt es sehr weihnachtlich..

Schmeckt absolut yummie, also unbedingt ein Gläschen behalten :o)..

Kommentare:

Die Fischerin hat gesagt…

Danke für dieses Rezept.
Liebe Grüße von mir

Anonym hat gesagt…

Hallo, das klingt voll lecker. Aber eine Frage: wenn man die hübschen Gläser verschenken möchte, wie lange hält sich denn das Getränk etwa?
Chr

Anthrin hat gesagt…

Hallo Chr,

also, das ist keine Getränk, sondern ein Brotaufstrich, also ein Gelee und der hält so lange wie Marmelade.

Aber er ist super lecker, probiere es einfahc mal!

LG
Anja