Samstag, 24. November 2012

Warum immer nur die Kinder?

...warum eigentlich sollen nur die Kinder immer kleine "Mitgebsel" bekommen bei einer Party?


Ich hatte gestern zu einem netten Frauenabend geladen und wollte jedem eine Kleinigkeit mit geben, es sollte nicht viel sein, wirklich nur eine Winzigkeit. Da kam es mir sehr gelegen, dass es beim Discounter gerade die langen Streichhölzer gab, die man jetzt in der Adventszeit ja wirklich gut gebrauchen kann. Ich liebe diese Teile, mit denen können auch meine Kinder Kerzen anzünden ohne sich gleich die Pfoten zu verbrennen :o)...



 
 
Dann habe ich noch aus meiner Schatzkiste ein paar Glanzbilder herausgesucht, neuere habe ich mal bei Nanunana gekauft ansonsten sind viele noch aus meiner Kinderezeit. Wir haben die damals gesammelt und getauscht. 
 
 
Beim Schweden habe ich  so schönes Notenpapier gefunden, alternativ kann man aber auch Notenpapiere einfach kopieren oder alte Buchseiten verwenden. Alles zusammen auf die Schachteln gepappt eh voila, tada: Vintage Streichhölzer :o)
 
 
 

So, jetzt noch alles schön verpackt in meine geliebten Frühstücksbeutel mit rotweißem Wurstfaden verbunden, eine kleine Weihnachtskugel oder -stern dranbinden und fertig ist das Mitgebsel. Halt! Ein paar Schokoladentäfelchen sind auch noch in die Tütchen gewandert, da gab es auch so etwas Nettes beim Schweden, kleine Täfelchen mit Blaubeere und johannisbeere...yummie.
 
 
 
Habt ein schönes Wochenende!!!!
 
 
 
 

Kommentare:

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Harry-Potter Party!!! Und die Idee mit den Streichholzschachteln werde ich mir mal notieren!
Herzliche Grüße
claudi
Eine schöne Seite hast du.

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Bei den Streichholzschachteln bekomme ich glitzernde Augen!! Hier finde finde ich doch immer etwas für meine Bastelwut!
Mit dem Notenpapier gefallen mir die Schachteln besonders gut und
so eine....Glanzbilderschachtel habe ich übrigens auch! ;-)))
Lieben Gruß,Ulla