Freitag, 2. März 2012

Kartenrecycling

....bekommt Ihr auch oft schöne Karten von Versicherungsmaklern, Frisören etc zum Geburtstag oder zu Weihnachten, die einfach zu schade zum Wegwerfen sind? Ich habe eine schöne Recyclingidee gefunden, die auch noch easy-peasy ist, wo weiß ich leider nicht mehr :o(.

Ihr nehmt eine aufklappbare Karte, länglich muss sie sein, wenn nicht schneidet Ihr sie in eine rechteckige Form.

 Dann markiert Ihr den Mittelpunkt in der Breite und der Länge der Karte. Bei den aufklappbaren Karten ist es einfach, da ist in der Mitte ja schon der Knick für den länglichen Mittelpunkt vorhanden, hier wird das Kartchen hinterher auch geknickt. Jetzt noch die Ecken oben und unten jeweils zum Mittelpunkt knicken. Den Text in der Innenseite habe ich durch Aufkleben von Geschenkpapieresten überdeckt.




Dann faltet Ihr die Schachtel zusammen und stecht in die Seiten oben ein Loch (Locher, Lochzange, Nadel)


....ein schönes Band durch und Ihr habe eine perfekte Geschenkverpackung für kleine Süßigkeiten oder anderes Kleinzeug ohne Kleben oder sonstiges Gedöns :o).


Ich hoffe mitr den Bilder ist es verständlich :o).

Habt einen schönen Tag!

1 Kommentar:

Stoff und Nadel ..... Jutta's Blog hat gesagt…

Du hast so wunderbare Ideen und fotografierst das Ganze perfekt für uns, vielen herzlichen Dank und liebe Grüße an dich,
deine Jutta