Donnerstag, 14. April 2011

Es "Ostert" 4



...... warum immer nur den Kids Mitgebsel mitgeben? Als ich das letzte Mal zum "Bunten Abend" geladen habe... - ha ha, ein bißchen quatschen und Spaß haben halt -.... da habe ich diese Tüt-chen gebastelt und mitgegeben. Ein einfacher Frühstücksbeutel, rot-weißer Wurstbindefaden und Fimo Plätzchenaustecher-Anhänger mit Namen. Gefüllt waren die Beutel mit Merci Bonbons und einer Marzipan Trinkschkolade.....halt etwas für die Seele un die Hüften :o).


Habt einen schöne Abend!

Dienstag, 12. April 2011

Es "Ostert" 3




...ich liebe recycling crafts. Schaut mal wie süß dieser Bunnie ist aus nur einer Toilettenrolle :o)!

Ganz easy, wie es gemacht wird seht Iht hier und da gibt es noch jede Menge mehr.

Mal wieder gestickt



....wieder einmal für andere :o). Noch zwei Quadrate für die Kinderpatchdecken .


Der Schmetterling ist ein Freebie von madbrode (die Seite finde ich leider nicht mehr) und das Herz ist von Gisela Süßkind "Phantasieherz".

Freitag, 8. April 2011

Es "Ostert" 2




....habt Ihr auch noch schöne Zeitschriften zum Aussortieren? Ich habe eine Osternausgabe von vor 3 Jahren (erst dann kann ich mich wirklich trennen :o)) von "Garten und Wohnen" verarbeitet und Briefumschläge daraus gefertigt. Einfach Briefumschlag auf das gewünschte Motiv legen und dann drum herum falten ausschneiden, kleben, kleines Schildchen vorne drauf pappen und fertig. Da lassen sich schöne kleine Nachrichten mit verpacken :o).


Mein Favorit ist der wo noch ein bisschen Schrift "..den Tag mit guter Laune beginnen" draufsteht.......in diesem Sinne einen schönen Tag Euch allen!!!!!

Dienstag, 5. April 2011

Kreativer Osterkalender


...eine schöne Idee hatt hyggelig und hat auf ihrem Blog einen tollen kreativen Osterkalender, schaut doch mal rein.


Die Idee kam mir auch einmal, ich habe sie aber wegen zu viel Arbeit gleich wieder verworfen, wie schön , dass es liebe Menschen gibt die sich diese Arbeit machen :o)!!!

Montag, 4. April 2011

Es "Ostert"




.....inspiriert durch die Osteraugabe von Living at Home auf deren Titelseite gehäkelte Osternester zu sehen sind habe ich mal wieder etwas probiert. Dieses Nest ist durch Fingerstricken entstanden aus einem alten T-Shirt, das ich in Streifen geschnitten habe. Geht total fix und ich kann ja nicht häkeln.

Genaue Anleitung allerdings für Armbänder findet Ihr hier. Als Armbänder sieht es auch gut aus, auch als Halsband oder als Vasenmanschette.

Um ein farblich passendes Osterei zu finden habe ich in meinen Osterkisten gekramt und habe jede Menge selbst gemalter Ostereier gefunden, die sind aus meiner "Janosch Phase" :o).


Sonntag, 3. April 2011

Neues Tür-Tuch



...werde ich bei den Freundschaftstüchern auf die Reise schicken. Ihr erinnert Euch an mein Bäumchentuch ? Hier noch mal ein Bild mit meiner neuen Aufhängung, ich habe einfach Scheibengardinenstangen genommen und das Tuch unten und oben eingespannt. Für normale Dekobügel war das Tuch nämlich zu breit.


Da dies ja eigentlich ein Weihnachtsbaumtuch ist, brauche ich noch eins für den Rest des Jahres und deshalb lasse ich jetzt da Engel (also so Engelputten) und den Buchstaben "A" für angel sticken in grau und rosa. Das mittlere Motiv sticke ich wieder selbst und es ist ein "A" von Rouge du Rhin......und leider ziemlcih aufwändig *seufz*, dauert also noch bevor ich es auf die Reise schicken kann.