Samstag, 26. Februar 2011

Gardinenreste


.....eine schöne Verwertung für meine Gardinenreste habe ich gestern gefunden. Einfach Kreise in verschiedenen Größen ausschneiden. vorsichtig an einer Kerze die Ränder der Kreise verschmirgeln lassen, dann kräuseln die sich so schön wie echte Blütenblätter. Aber aufpassen wenn man zu nahe kommt, dann gibt es hässliche braune Flecken. Dann zusammennähen mit ein paar Pailetten und Perlen und fertig ist die Blume. Den einfachen Haarreifen (war ursprünglich braun) vom Discounter habe ich noch mit einem Pünktchenband beklebt (mit Buchleim) und schon ist es der momentane Lieblingshaarreif :o).

Keine Kommentare: