Sonntag, 20. Februar 2011

Fliegenpilzchen






..bei Ulla habe ich diese Häkelhütchen gesehen, das hat mich dazu motiviert auch mal mein Exemplar zu zeigen, einen Fliegenpilz, oben Nadelkissen, unten auch mit einem Fingerhutversteck. Das hat mal eine nette alte Dame für mich gehäkelt (um eine Toilettenpapierrolleund 2 Bierdeckel). Das habe ich bestimmt schon 20 Jahre. Damals fand ich es uncool, aber die Idee hat mich fasziniert und auch der Umstand , dass jemand das alleine für mich selbst gemacht hat. Heute findes ich es toll :o)!

Kommentare:

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Ach,das ist aber wirklich eine niedliche Idee und so liebevoll gemacht mit den Details! Das Fingerhutversteck ist der Hit! Ja,die neue Häkelsucht bringt die Schätze aus den Schublade hervor! Ich muß sagen,daß ich den orangefarbenen Hut nicht so toll fand!! Ich hätte nicht gedacht,daß gerade er mich an die Häkelnadel treiben würde!;-)))
Der kleine Fingerhutpilz reizt mich ja,...!!!
Lieben Gruß,Ulla

Lapplisor hat gesagt…

" Total genial ", liebe Anja ..
und auch nach dieser langen Zeit ist es noch immer wunderbar dekorativ und zweckmässig ...
und nachahmenswert !
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Einschies blog hat gesagt…

Ha wie nsich der Geschmack doch so ändert was...ich finds auch ganz süss, aber damals...da weiss ich nicht, ob ich das wirklich aufgehoben hätte oder nicht einen neuen besitzer gesucht hätte;-))

Grüssle,
Gaby

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Aaach, was sind das für herrliche Postings, so viel Kreativität ist bei euch zu Hause, ich freue mich immer, bei dir zu Besuch zu sein.
Danke für deine Besserungswünsche, es geht mir inzwischen schon viiiiel besser,
ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

..... und morgen, da schaust du mal am Nachmittag bei mir vorbei, ja? Es wird war verschenkt, aber mehr verrate ich nicht ;o)