Freitag, 3. Dezember 2010

4. Adventstürchen: Perlenkorksterne


...diese Schönheiten haben wir in einer Schulaktion gebastelt. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, also kann ich Euch nur die 2 von meinen Kids zeigen....3x dürft Ihr raten wer welchen Stern gebastelt hat :o). Meine Kamera hat etwas geschwächelt, so kommen sie lieder nicht so richtig zur Geltung aber auch sie glitzern wunderschön im Kerzenschein.


Man nehme einen Korken schneide den in kleine Scheiben (gute Messer oder Säge), nehme lange Stecknadeln (im Bastelladen gibt es so Dekonadeln, normale lange gehen aber auch gut), stecke unterschiedlich große Perlen, Pailetten und Stiftperlen darauf, was man halt so im Fundus hat und steckt diese dann in den Korken(. 8x, für die Minimalisten reichen auch 4 :o). Hier ruhig ein Stück im Korken versenken, damit sie nicht wieder herausfallen, wie bei unserem unteren Stern :o). Wer will kann den Korken dann auch noch mit Pailetten oder so Streusachen bekleben. einen Faden an einer Nadel befestigen und aufhängen.


Die Kids waren richtig konzentriert bei der Sache und benötigten nur für die Befestigung im Korken hin und wieder Hilfe

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das ist eine schöne bastelei mit den kindlein !
anne

Anonym hat gesagt…

Anja, das ist eine wunderbare Idee mit deinem Adventskalender.
Ich werde das eine und andere mit meinen Schülern balsteln.
Danke dir für die Tipps und bitte halte durch!

Martina F.
aus Südtirol