Donnerstag, 16. Dezember 2010

18. Türchen: Eislaternen










...die eiskalten Zeiten haben auch etwas Positives, man kann solche schönen Eislaternen machen.
Wem das zu aufwändig ist, kann Stimmung auch mit der schönen Idee von Jutta in seinen Garten zaubern.


Ich habe einfach einen alten Sandeimer genommen mit Wasser gefüllt und in die Mitte einen leeren Joghurtbecher gestellt, mit einem Stein beschwert und dann abwarten. Wenn es durchgefroren ist, einfach kurz unter warmes Wasser halten und es löst sich einwandfrei . Meit einem Teelicht ist das eine sehr stimmungsvolle Deko für den Garten. Wer will kann auch noch alles Mögliche mit einfrieren, allerdings sollte es etwas schwer sein wenn es mit eingefroren werden soll, sonst verschönt Ihr wie ich nur die Ränder :o). Meine Beeren waren aus Kunststoff, da ich leider keine echten im Garten habe.