Samstag, 28. März 2009

Über den Dächern



...über den Dächern meiner Stadt sieht es so aus.
Ok, das Wetter könnte besser sein und der Kran stört auch etwas, aber ansonsten finde ich den Ausblick grandios. Das ist auch der Grund warum ich jede Woche zu meinem Arbeitsmeeting dieses Parkhaus in der Nürnberger City aufsuche und immer in die oberste "Freiluftetage " fahre, egal wieviele Plätze vorher auch frei sind....Treppensteigen soll ja gesund sein :o)...und jedes Mal bin ich irgendwie überwältigt von diesem tollen Ausblick, der natürlich Panoramamäßig mehr wirkt.

Bastelidee


....eine Super Bastelidee für Mütter mit kleinen Kindern finde ich diese Idee. Hier werden einfach Zuckerstreusel an die Eier geklebt. Eier mit Kleber bestreichen und dann in dem Gebäckschmuck wälzen und fertig.


Das haben wir im Kindergarten gemacht und das konnten schon die Kleinsten. Okay der Daumenabdruck bleibt, wie man sieht, wenn Mama nicht nachhilft :o) Nur abschlecken darf man die Eier dann später nicht :o)!......wer Bedenken hat mit Lebensmitteln zu basteln - ist ja immer so eine Sache - der kann es mit Konfetti probieren.

Freitag, 27. März 2009

Einen Freundschaftsaward



.....habe ich von der lieben Karin bekommen, bei der ich gerne vorbeischaue, aber es leider nicht schaffe einen Kommentar zu hinterlassen :o(. Ganz lieben Dank Karin, das freut mich sehr!

Da ich bemerkt habe, dass Preise, Stöckchen und was es noch so alles gibt, nicht überall beliebt sind und der Preis mir schon auf vielen Blogs begegnet ist, nehme ich von einer speziellen Vergabe Abstand und stelle ich ihn hier gerne meinen lieben Lesern zur Vefügung. Wer möchte kann ihn sich gerne mitnehmen....da hier nur leibe Bloggerfreundinnen vorbeischauen :o)!

Montag, 23. März 2009

Glitzerhasen




Bei meinem letzten Rundgang in der Stadt habe ich gesehen, dass einem dieses Jahr die Osterhasen in sehr glitzrigen bunten Farben entgegenleuchten, also habe ich mich auch mal drangemacht und ein paar "Filz-Glitzi-Hasen" gebastelt und sie hängen schon :o).

Eulenpost


Für eine Stickfreundin, die sehr gerne Eulen mag, ist diese Karte entstanden. eigentlich wollte ich ein gepatches Eulchenanhängerchen nähen, das so aussehen sollte. Trotz Anleitung habe ich es allerdings nicht geschafft. Das halbfertige Eulchen ist in den Papierkorb gewandert und ich habe lieber geklebt :o). Eine frühlingshafte Sajou Garnkarte und ein zartes Pastell-Verlaufsgarn habe ich noch beigelegt....war definitiv frühlingsinspiriert :o).

Eine Ausrede habe ich noch ... die Anleitung war nur in Dänisch.. :o).

Montag, 16. März 2009

Frühlingsboten







Am Freitag und Samstag konnte man tatsächlich bei uns etwas Frühlingsluft schnuppern und dann war´s wieder aus *seufz*. Jedenfalls habe ich mir gleich mal ein paar Blumen ins Haus geholt und es wirkt, meine Laune ist gleich gestiegen ....Sophias Hasi durfte ich mir auch mal ausleihen...fürs Foto :o).

Sonst kann ich leider nichts Kreatives zeigen, wir haben ein absolutes Gammelwochenende hinter uns :o).

Montag, 9. März 2009

Danke!!!!







Ich möchte mich noch einmal für Eure lieben Kommentare bedanken, die mich immer sehr erfreuen und da Ihr leider zu weit weg wohnt um zum Kaffee vorbei zu kommen, möchte ich wenigstens dieses wunderbare Rezept von Anne-Mettes Apfelkuchens mit Euch teilen.
Der Kuchen ist ein Gedicht und nur diese mickrigen Stückchen haben den gestrigen Tag überstanden und werden wohl den heutigen Tag nicht überleben :o).
Lieben Dank Euch allen und habt einen wunderschönen Tag!!!

Bambi


...der Bambiwahn hat auch uns erfasst :o)! Dieser Taschenbaumler ist dabei aus Fimo entstanden...natürlich in einer von Sophias Lieblingsfarbe, sieht in Wirklichkeit etwas pinkiger aus :o).
Komischerweise gibt es von diesem Fimo Soft kein "vewrnünftiges" Rosa oder Pink sondern nur so etwas was ins Violette abdriftet.

Dienstag, 3. März 2009

WIP


Das geht ziemlich schleppend hier. Irgendwie muss ich immer so viel fröscheln, jede 2. Zahl, ob´s am Leinen liegt, oder an meinen schlechter werdenden Augen ...:o)?
Egal, es muss jetzt mal voran getrieben werden, mal sehen ob ich mich aufraffen kann :o).

SAL


Der SAl ist auch gewachsen. Jetzt muss ich mir noch eine schöne Holzkiste besorgen, auf der ich das Tuch anbringen kann und in der ich dann meine Schätze standesgemäß unterbringen kann :o).
Wer noch mal schauen will wie es fertig aussieht schaut hier.

Sonntag, 1. März 2009

Wochenendbeschäftigung


Das Lieblingshirt meiner Tochter wurde zu klein, ein Drama!!! Es ist ja schön wenn die Tochter gerade das T-Shirt zum Favoriten wählt, das man in mühevoller Arbeit bestickt hat, da es aber ein Erstlingswerk war habe ich mich nicht getraut ein hochwertiges Shirt zu besticken sondern habe eins vom Billigheimer her genommen, was natürlich dazu führte, dass es sofort die Form verlor :o) ...und jetzt wurde es definitiv auch zu klein. Da bin ich bei Hexenpüppi über einen tollen Tipp gestolpert und ich habe auch mal mein Glück versucht. Na, ja die Nähte passen nicht immer so zusammen wie es sein soll ,aber es passt wieder und meine Tochter war so glücklich, dass sie es sofort wieder angezogen hat. Also Mission geglückt :o).


Die Wasserflecken kommen vom Flecken rausreiben, schließlich hatte sie es mehr als eine Stunde an und morgen soll es auch wieder in den Kindergarten mit. Das wird jetzt aber nicht mein Standardprogramm, bei meinen Nähkünsten hat mich das ganz schön ins Schwitzen gebracht. .......aber wer weiß, vielleicht war es auch nicht mein Letztes :o).