Sonntag, 4. Oktober 2009

Kastanienrad




Da die Blätter bei uns dieses Jahr noch nicht so richtig bunt waren und wir daher unsere Kastanienbeute nicht wie üblich zu Kastanienketten (wir bohren die Kastanien durch und ziehen gepresste Blätter und Kastanien abwechselnd auf einen Faden)verarbeiten konnten, haben wir dieses Jahr die Beute zu einem schönen Kastanienrad gelegt, war richtig meditaiv und den Kindern hat es irre Spaß gemacht...richtig landart-mäßig, Andy Goldsworthy läßt grüßen ..hihi :o).

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Eine tolle Idee,
und da ich gestern eine Tüte Kastanien geschenkt bekommen habe,
werde ich sie umsetzen können.
Liebe Grüße
Ingrid

Anonym hat gesagt…

Schaut klasse aus !

LG Gisi