Sonntag, 4. Oktober 2009

Barbiehaus


Meine Tochter hat ja bald ihren 5. Geburtstag und was wünscht sie sich? Ein Barbiehaus...oh Graus! Nicht, dass die Dinger nur riesig sind, nein, sie sind auch noch schw...teuer!
Also habe ich ihr kurzerhand vorgeschlagen eins zu bauen, aus Schuhkartons. Gar nicht so einfach, da die Barbie in den normalen Schuhkarton gar nicht reinpasst. Gott sei Dank sind ja seit einigen Jahren Stiefel modern und da ich zum Leidwesen meines Mannes jeden Karton aufhebe (könnte man ja noch mal brauchen) hatten wir einige passende Kartons zur Verfügung. Das Ergebnis seht ihr oben. Die Küchenmöbel sind Streichholschachteln und besonders stolz bin ich auf den Rosalie Sessel, der ist sehr stabil aus einem Schmuckkästchen gebastelt.
Sophia hat super mit gebastelt, es hat riesigen Spaß gemacht.....aber ich muß noch anbauen, ein Kinderzimmer und eine Garage werden noch gewünscht :o).

Kommentare:

Nadelfee hat gesagt…

....ist das genial, du super mami.
sensationell , einmalig, da möchte ich auch gern wieder klein sein ;o)
begeisterte grüße
sonja-maria

Anonym hat gesagt…

Wenn ich Kind wär , möcht ich von Dir adoptiert werden !