Sonntag, 17. Mai 2009

Stoffmarkt











....ein Grauen für meinen Geldbeutel...und ein Genuß für meine Seele :o). Allerdings waren viele Stoffe und auch die Rüschen-und Pomponborten wirklich günstiger. Die Karo und Punktestoffe haben z.B. nur 5,-€/m gekostet.... da durften dann auch viele halbe und ein paar wenige ganze Meter mit mir nach Hause gehen.
Jede Menge rosa Stoffe (6,95 €/m und 7,95€/m) für meine Kleine und ich habe tatsächlich jemanden kennengelernt, der Nähstunden gibt für Kinderkleidung, das werde ich glaube ich mal ausprobieren und habe vorsichtshalber schon mal auf Vorrat gekauft :o).
Einen richtig coolen Jungenstoff habe ich allerdings nicht gefunden, allerdings war ich auch irgendwann so etwas von blind und übersättigt, aber im Herbst gibt es ihn wieder den Markt...mal sehen ob sich bis dahin mein Geldbeutel erholt hat und ich neue Lagermöglichkeiten für die Stoffe aufgetan habe....

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Anja,


da können wir nur neidisch gucken, so schöne Stoffe!!!!!

Martina

senarah hat gesagt…

Du hast ganz schön zugeschlagen, Anja. Ich verstehe das natürlich !!!
Leider hat es bei mir nicht geklappt nach Fürth zu fahren, vielleicht im Herbst wieder.
LG Sonja

Nadelfee hat gesagt…

joooooo, da hätte ich auch zu geschlagen...super schöne Stöffchen.

Lg
sonja-maria

Lapplisor hat gesagt…

wow.. was hast Du alles vor ??? Tolle Stoffe hast Du Dir gegönnt ..
Diese " Übersättigung " habe ich auch schnell, wenn das Angebot zu riesig ist ..
♥☼♥Barbara♥☼♥