Sonntag, 1. März 2009

Wochenendbeschäftigung


Das Lieblingshirt meiner Tochter wurde zu klein, ein Drama!!! Es ist ja schön wenn die Tochter gerade das T-Shirt zum Favoriten wählt, das man in mühevoller Arbeit bestickt hat, da es aber ein Erstlingswerk war habe ich mich nicht getraut ein hochwertiges Shirt zu besticken sondern habe eins vom Billigheimer her genommen, was natürlich dazu führte, dass es sofort die Form verlor :o) ...und jetzt wurde es definitiv auch zu klein. Da bin ich bei Hexenpüppi über einen tollen Tipp gestolpert und ich habe auch mal mein Glück versucht. Na, ja die Nähte passen nicht immer so zusammen wie es sein soll ,aber es passt wieder und meine Tochter war so glücklich, dass sie es sofort wieder angezogen hat. Also Mission geglückt :o).


Die Wasserflecken kommen vom Flecken rausreiben, schließlich hatte sie es mehr als eine Stunde an und morgen soll es auch wieder in den Kindergarten mit. Das wird jetzt aber nicht mein Standardprogramm, bei meinen Nähkünsten hat mich das ganz schön ins Schwitzen gebracht. .......aber wer weiß, vielleicht war es auch nicht mein Letztes :o).

Kommentare:

bianca hat gesagt…

SIeht sehr schön aus. Und eine gute Idee ist es auch noch
LG Bianca

senarah hat gesagt…

Anja, wenn Du das zehnmal gemacht hast klappt es auch mit den Nähten.
Schön schaut's aus, als ob es so gehört.
LG Sonja